Herzlinien

Die Herzlinie kann gebogen oder gerade, kurz oder lang sein. Als Indikator für unsere Beziehung zu einem Partner, unsere Werte und Manifestationen in der Liebe kann die Herzlinie über viel erzählen. Wie eine Person Gefühle manifestiert, sagt die Krümmung der Herzlinie (gerade oder gebogen): Der Besitzer der geraden Herzlinie wird die Emotionen in sich behalten. Es mag sogar scheinen, dass der Besitzer der geraden Herzlinie überhaupt keine Gefühle hat, aber dieser Eindruck mag trügerisch sein. Ob eine Person überhaupt emotional ist, zeigt die Länge der Linie.

Beide Arten der Herzlinie (gerade und gebogen) haben eine Reihe von Optionen. Wenn die gebogene Linie unter dem Zeigefinger endet, bedeutet dies, dass eine solche Person ihren Partner sorgfältig auswählen wird, weil sie das Ideal finden will. Wenn die gebogene Linie unter dem Mittelfinger endet, dominiert das Bedürfnis nach sexuellen Beziehungen. Solch eine Person wird nicht viel Zeit mit Suchen verbringen. Sie ist nicht besonders wählerisch.

Eine kurze, gerade Herzlinie, die unter dem Mittelfinger endet, weist auf einen Mangel an tiefen Gefühlen hin. Selbst wenn sexuelle Triebe sehr stark sind, kann eine solche Person wahre Liebe und Fürsorge nicht zeigen. Die sehr lange gerade Herzlinie weist auf einen Idealisten hin, der in der Lage ist, Selbstlosigkeit zu lieben. Diejenigen, die ihr Leben der Hilfe und Fürsorge für andere widmen, haben oft eine solche Herzlinie in ihren Handflächen.

Um Menschen mit verschiedenen Arten von Herzlinien zu vergleichen, können wir ein Beispiel geben: Es ist schwierig für eine Person mit einer geraden Herzlinie über Liebe zu sprechen. Diese sind ihre Gefühle und Emotionen, über die andere nichts wissen. Aber es ist viel einfacher für diese Person, ihren Partner zu kritisieren. Je länger die Herzlinie ist, desto anspruchsvoller ist eine Person für ihren Partner, Beziehungen und Menschen im Allgemeinen. Solch eine Person wird nicht mit jedem kommunizieren. Der Besitzer einer kurzen Herzlinie  ist ziemlich unleserlich und nicht selektiv.

Zwei Arten von Herzlinien

Beginnen Sie, die Linie des Herzens auf der Hand mit der Definition seines Typs zu lernen. Auf dieser Grundlage kann man viel über den Charakter und den mentalen Inhalt einer Person sagen. Handlesen hebt 2 Arten von Herzlinien hervor:

  • physisch
  • spirituell.

Es kommt auch vor, dass es überhaupt keine Herzlinie auf dem Arm gibt. Vielmehr verschmilzt es vollständig mit dem Geist. Eine Person mit einer solchen Herzlinie wird herzlos genannt.

Physische Herzlinie>

Diese Linie ist gebogen oder abgerundet und endet zwischen dem Zeige- und Ringfinger. Was bedeutet die physische Herzlinie? Die Person mit diesem Bild auf der Handfläche ist offen, sie weiß ihre Gefühle und Emotionen auszudrücken. Sie kann Sympathie zeigen, mitfühlen.

Spirituelle Herzlinie

Die spirituelle Herzlinie ist horizontal und vollkommen gerade. Es erstreckt sich von einem Rand der Handfläche zum anderen mit fast keiner Rundung. Der Besitzer einer solchen Hand ist eine geheimnisvolle Person. Sie möchte ihre Gefühle nicht zeigen. Oft sind diese Menschen sehr romantisch. Aber es kommt auch vor, dass sie kalt, berechnend und egoistisch sind.