rosa Aloe Vera TrinkkurDie heilenden Eigenschaften dieses tropischen Sukkulenten waren den alten Ägyptern, Chinesen, Indern, südamerikanischen Indianern bekannt. Die Pflanze wurde als antiseptisches, wundheilendes, verjüngendes Mittel verwendet. Der Aloe-Saft war betrunken, während Verdauungsstörungen, er rettete von Erkältungen und wurde als ein natürliches Aphrodisiakum zur Steigerung der sexuellen Aktivität verwendet. Aloe Vera Trinkkur behandelte Frauenkrankheiten und männliche Unfruchtbarkeit. Welches Ergebnis ist nach der Ablauf einer Aloe Vera Trinkkur zu erwarten.

Die chemische Zusammensetzung von Aloe wird noch untersucht. Die Pflanze ist voller weiterer Geheimnisse. Wichtig sind nicht nur nützliche Komponenten der Blume (Phytonzide, organische Säuren, Enzyme, Allantoin, Phenole, Flavonoide, Bitterkeit, Polysaccharide und andere), sondern auch ihre Kombination und Menge. Die Pflanze enthält große Bestände an Vitaminen, Mikroelementen, Makroelementen, biologisch aktiven Substanzen.

Eine breite Anwendung in der Volks- und Schulmedizin erklärt sich durch das breite Wirkungsspektrum von Aloe-Saft. Der Saft ist heilend und regenerierend, antiseptisch, bakterizid, spasmolytisch, abführend und tonisch sowie stimulierend und antioxidativ.

Aloe Vera-Saft wird häufig als äußerliches antiseptisches, bakterizides Mittel verwendet, ist aber auch nicht weniger wertvoll als Medikament zur oralen Verabreichung bei einer Anzahl von Krankheiten.

Zum Abnehmen

Wie kann Aloesaft helfen, Gewicht zu reduzieren? Erstens hat er eine abführende Wirkung, fördert die schnelle Reinigung des Darms. Zweitens stimuliert er die Produktion von notwendigen Enzymen und die Freisetzung der notwendigen Menge an Galle. Er normalisiert auch die Verdauung und den Appetit. Besonders nützlich ist die Einnahme von Aloe während Proteindiäten, wenn die Verdauung behindert ist. Drittens beeinflusst der Saft der Pflanze den Stoffwechsel im Körper. Es ist bekannt, dass mit dem Alter die Stoffwechselprozesse verlangsamen und das Gewicht schneller getippt wird. Daher ist Saft für Frauen und Männer nach 40 Jahren nützlich. In der Diätetik gilt Aloe offiziell nicht als Gewichtsreduktion. Aber in der traditionellen Verwendung trinkt man oft den Saft zur Gewichtsreduktion.

Viele Anhänger der traditionellen Medizin sagen, dass sie nach dem Ablauf einer Aloe Vera Trinkkur etwas an Gewicht verloren haben.

Für das Verdauungssystem

Saft dieser Blume ist nützlich bei Erkrankungen des Magens (Gastritis mit niedrigem Säuregehalt, Geschwür), Leber, Bauchspeicheldrüse, Dick- und Dünndarm. Er hilft bei Verstopfung, stellt den Appetit wieder her und fördert die Entwicklung von Enzymen. Es ist auch bekannt, dass die Aloe Trinkkur ein zuverlässiges Mittel gegen bakterielle Darminfektionen ist.

Bei Erkrankungen der Atemwege

Dieses Hausmittel hilft bei Erkältung und Husten. Es ist auch für Bronchitis, Lungenentzündung, Tuberkulose, Asthma vorgeschrieben. Rezepte mit Honig sind besonders nützlich für Erkrankungen der Atemwege. Ein langer Aloe Vera Trinkkur Kurs ist notwendig, um Tuberkulose zu behandeln.
Für Kinder wird Aloe nach 12 Jahren und nur nach Rücksprache mit dem Arzt empfohlen. Eine externe Anwendung ist zulässig und in einem jüngeren Alter. Verdünnter Saft kann mit einem kalten Gurgel in die Nase getropft werden. Auch der Saft und das Fleisch heilen Wunden, Schnitte, Kratzer und Verbrennungen.